Luftreinigungsgeräte

August 2021

Warum hat die Montessori-Schule Dachau nicht in jedem Klassenzimmer ein Luftreinigungsgerät?

Es wurden bereits 11 Geräte angeschafft. Daneben wurden 2 Geräte von Eltern gespendet.

Insgesamt ist die Geräuschkulisse im Unterricht störend, so die Rückmeldung der Lehrer*innen.

Wir haben gute Voraussetzungen, schnell frische Luft in unsere Unterrichtsräume zu bekommen, da wir große Fensterelemente öffnen können. Unsere CO2 Messgeräte, die in jedem Raum vorhanden sind, helfen dabei, rechtzeitig zu lüften.

Rein technisch ist es nach wie vor unklar, ob der Einsatz von Lüftungsgeräten die Lösung bedeuten kann, um Ansteckungsgefahren zu vermeiden.

Aufgrund dessen haben sich der Vorstand und die Geschäftsführung in ihrer Sitzung am 29.7.2021 entschieden zu warten, bis konkrete Informationen hierzu vorliegen.

Seitens der Regierung von Oberbayern liegen bis heute keine Handlungsanweisungen vor.

Auszeichnungsfeier des Landkreises für QA und MSA

August 2021

Einige Eltern haben gefragt, weshalb die erfolgreichsten Absolvent:innen der Montessorischule nach den Prüfungen zum QA und MSA nicht zur Auszeichnungsfeier des Landkreises eingeladen wurden.

Diese Vereinbarung wurde vor einigen Jahren vom Staatlichen Schulamt und der Schulleitung der Montessorischule getroffen. Dafür gibt es zwei Gründe:

Zum einen nehmen die Schüler:innen unserer Schule als externe Kandidat:innen an den Prüfungen teil. Es gibt noch andere externe Teilnehmer:innen, zum Beispiel von Gymnasium oder Realschule. Unabhängig davon, wie sie abschneiden, werden Externe vom Landrat nicht ausgezeichnet.

Zum anderen legen externe Schüler:innen die Prüfungen unter anderen Bedingungen ab und sind deshalb mit den Teilnehmer:innen der Regelschulen nicht vergleichbar: Bei den Externen zählen nur die in der Prüfungsphase erbrachten Leistungen, bei den Regelschüler:innen werden die Leistungen während des gesamten letzten Schuljahres mit einbezogen.